Anmeldung für Industriepartner zur Industrieausstellung beim 29. Internationalen Symposium für Fußchirurgie, München, 03./04. Dezember 2021
Industry Registration for the industry exhibition at the 29th International Symposium for Foot Surgery, Munich, 03./04. December 2021

Sehr geehrte Industriepartner,

wir möchten Sie herzlich zur begleitenden Industrieausstellung beim 29. Internationalen Symposium für Fußchirurgie der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. nach München einladen.

Mit dieser Einladung möchten wir die Hoffnung ausdrücken, dass trotz der anhaltenden Corona-Pandemie ein Veranstaltung in Präsenz in München möglich sein wird. Gleichzeitig wird das Vortragsgeschehen online übertragen, so dass Referenten und Teilnehmer vor Ort oder online teilnehmen können (Hybrid). Die begleitende Industrieausstellung wird auch online bildlich dargestellt, mit einer Verlinkung zur jeweiligen Firmenhomepage.

Der Planung zugrunde liegen die Regelungen der „Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“, welche derzeit in der 14. Fassung vorliegt. Diese macht eine, bzgl. der Teilnehmerzahl in Präsenz, nach oben offene Planung möglich. Dies kann sich jedoch, je nach Pandemielage, näher zum Veranstaltungstermin ändern. Um dieser möglichen Entwicklung Rechnung zu tragen, haben wir eine transparente und für alle faire Preisgestaltung angestrebt, die sich wie folgt darstellt:

Ist eine Teilnehmerzahl vor Ort (inkl. Referenten/exkl. Team und Industriepartner) von 250 – 350 Personen erlaubt und wird diese Zahl erreicht, beträgt der Einheitspreis 300 € pro Quadratmeter (zzgl. MwSt.).
Wird diese Zahl unterschritten, verringert sich der Standpreis auf 250€ pro Quadratmeter (zzgl. MwSt.).
Wird diese Zahl überschritten, erhöht sich der Standpreis auf 350€ pro Quadratmeter (zzgl. MwSt.).
Sind pandemiebedingt nicht mehr als 100 Personen vor Ort erlaubt, wird die Industrieausstellung in Präsenz nicht stattfinden.

Geben Sie bei der Standanmeldung gerne Ihren Wunschstandort an, den wir bei der Planung berücksichtigen werden. Hieraus leitet sich jedoch kein Anspruch ab. Bitte beachten Sie, dass bei pandemiebedingter Begrenzung der Teilnehmerzahl die Anzahl des Standpersonals ebenfalls limitiert wird.

Sie möchten einen Lunchworkshop veranstalten (es entstehen Zusatzkosten)? Vermerken Sie dies gerne bei Ihrer Anmeldung und melden Sie sich bei mit Ihren Ideen und Wünschen.

Für diese Veranstaltung gilt die 2G-Regelung (Geimpft oder Genesen) sowie eine allgemeine Maskenpflicht (FFP2 oder medizinische Masken).

Dear industry partners,

We would like to invite you to the accompanying industry exhibition at the 29th International Symposium for Foot Surgery of the Society for Foot and Ankle Surgery in Munich.

With this invitation we would like to express the hope that despite the ongoing corona pandemic, an event in Munich will be possible. At the same time, the lectures will be broadcast online so that speakers and participants can participate on site or online (hybrid). An overview of the accompanying industry exhibition is also shown online with a link to the respective company website.

The planning is based on the regulations of the "Bavarian Infection Protection Measures Ordinance", currently in its 14th version. This enables planning that is open in terms of the number of participants in attendance. However, depending on the pandemic situation, this can change closer to the date of the event. In order to take this possible development into account, we have strived for transparent and fair pricing for everyone, which looks as follows:

If the number of participants (including speakers / excluding team and industrial partners) of 250-350 people is allowed and this number is reached, the unit price is € 300 per square meter (plus VAT).

If this figure is not reached, the stand price is reduced to € 250 per square meter (plus VAT).

If this number is exceeded, the stand price increases to € 350 per square meter (plus VAT).

If no more than 100 people are allowed on site due to the pandemic, the industrial exhibition will not take place.

When registering for your stand, please indicate your preferred location, which we will take into account in the planning. However, no claim can be derived from this. Please note that if the number of participants is limited due to a pandemic, the number of booth personnel will also be limited.

Would you like to organize a lunch workshop (there are additional costs)? Please note this when you register and contact jmaushard@gffc-akademie.de with your ideas and wishes.

For this event, the 2G (vaccinated or recovered) as well as a general mask requirement (FFP2 or medical masks) apply.


Standplatz / booth

  • Maximale Tiefe: 2 Meter / maximum depth: 2 meters

  • Maximale Höhe: 2,50 Meter / maximum height: 2,50 meters

  • Maximale Größe: 12 Quadratmeter / maximum size: 12 squaremeters

Wir werden Ihren Standortwunsch bei der Planung berücksichtigen. Hieraus leitet sich jedoch kein Anspruch ab.
We will consider your preferred location in the planning. However, no claim is derived from this.

Lunchworkshop
Werbung / Advertising:

Sie haben weitere Ideen, wie Sie Ihr Unternehmen präsentieren möchten? Bitte kontaktieren Sie uns.
Do you have further ideas on how you would like to present your company? Please contact us.


Stornierungsbedingungen:

Stornierungen bis 8 Wochen vor Kongressbeginn sind kostenfrei. Bei Stornierungen bis 4 Wochen vor Kongressbeginn werden 25%, bis 2 Wochen vor Kongressbeginn 50% der Gebühr berechnet. Bei einer späteren Stornierung wird die komplette Gebühr berechnet.

Cancellation policy:

Cancellations up to 8 weeks before the start of the congress are free of charge. For cancellations up to 4 weeks before the start of the congress, 25%, up to 2 weeks before the start of the congress, 50% of the fee will be charged. If you cancel later, the full fee will be charged.

Für die Organisation ist die „Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ in ihrer aktuellsten Fassung bindend. Sollten sich Beschränkungen ergeben, informieren wir Sie umgehend und setzen die Stornierungsfristen ggf. aus.